Schiffskonstruktion

Anregungen, die das Spiel betreffen
Antworten
Benutzeravatar
firebat
Beiträge: 104
Registriert: 31. Jan 2019, 16:44

Schiffskonstruktion

Beitrag von firebat » 16. Mär 2019, 00:34

Hallo liebe LastWar Gemeinschaft,

in dem Thread über die Verteidigungsstation hat sich eine kleine Diskussion über die Forschung Schiffskonstruktion ergeben. Da diese natürlich nicht direkt zur Verteidigungsstation gehört, möchte ich diese davon abtrennen und an dieser Stelle fortsetzen:
Morlon hat geschrieben:
15. Mär 2019, 22:36
firebat hat geschrieben:
15. Mär 2019, 20:28
Morlon hat geschrieben:
15. Mär 2019, 17:09
Or you have to resolve the actual bug that don't give you att and def bonus with schiffskonstruktion level.
Ich möchte nicht zu sehr von der Verteidigungsdiskussion abschweifen, aber Schiffskonstruktion verbesser schon die Schiffe - der Bonus wird direkt auf alle Komponenten verteilt.

Beste Grüße
First of all, thanks to take time to translate in english, but for my part, i read german without problem but it takes longer for me to write it, that's the reason.

Secondly, you say that the bonus of schiffkonstruktion is aleady take into account in the components stats. But this is still a bug because schiffkonstruktion should be a bonus to the frame and not to the components.
Hi Morlon,

ich muss ehrlich zugeben, dass ich den Bonus von Schiffskonstruktion in LW nur qualitativ akzeptiert habe, den aber gar nicht quantifizieren kann. Ich weiß allerdings, dass sich aktuell die Att/Def-Werte eines Schiffes einfach durch die verbauten Komponenten aufsummieren - daher war bisher meine Vermutung, dass sich SK irgendwie auf die Komponenten auswirkt, indem alles ein bisschen besser wird. Ich kann mich da aber in meiner Wahrnehmung auch einfach geirrt haben. Ich werde morgen SK forschen und genau den Effekt beobachten. Ich habe heute auch deinen Bugreport zu SK (viewtopic.php?f=27&t=960&sid=9a25b5312e ... 522fc54623) gefunden und gesehen.

Ich kenne die Beschreibung von Schiffskonstruktion im XW Community Wiki ( http://wiki.xw-community.de/Schiffskonstruktion ) und einen solchen Bonus sehen wir bei LW natürlich nicht - ob das ein Bug oder ein Feature ist, ist erst einmal nebensächlich - wir wollen ja balancing :)
Morlon hat geschrieben:
15. Mär 2019, 22:36
If you're right this would further disqualify the light ships. Actually i can put one virus on a light and get 1 time the bonus of schiffkonstruktion. But if i take a medium frame i can put 6 virus and get 6 time the bonus!
Es tut mir leid, ich bin aktuell in diesem Punkt total unvorbereitet und muss mir nochmal was sich durch Schiffskonstruktion an den Schiffen verändert - falls denn überhaupt etwas passiert. Ich hatte bisher gedacht, dass SK einfach die Komponeten wie eine Forschung allgemein etwas stärker macht (Keine Ahnung: +x[%]). Ich dachte, dass in LastWar da ein eigener Mechanismus wirkt und die alte XW-Formel einfach ersetzt wurde.
Morlon hat geschrieben:
15. Mär 2019, 22:36
Only reason to build light ships are 25% bonus vs heavy (that we might not get given your work on battle mechanism), and a better ressource/MP due to schiffkonstruktion. And if you're right about the 2, then you can remove that frame from game (or just 2 weeks at the start). Sad for the game fleet or strategy diversity.

Durch das Kampfsystem bekommen nach den letzten Ergebnissen leichte Schiffe einen Bonus von 25 % auf Defense, wenn sie gegen schwere Schiffe kämpfen. Viel wichtiger ist aber, dass schwere Schiffe genau deshalb auch einen Bonus von 25 % mehr Defense gegen mittlere Schiffe erhalten. Daher ist es auf lange Sicht eigentlich unsinnig mittlere Schiffe zu bauen, weil diese die dicke Defense der schweren Schiffe noch weiter verstärken - weshalb man Mittlere ab dem Punkt dann aus dem Spiel nehmen kann. Und da werden dann die Leichten wieder sinnvoll, da sie etwas Schaden von den Schweren puffern könnten. Allerdings gehen viel mehr Leichte kaputt, weil der Schaden sich durch die kleine Stückelung besser verteilt. Bei Schweren ist es durch die hohe Def wesentlich einfacher, dass eines schwer beschädigt überlebt. Daher vermute ich, dass langfristig nur schwere Schiffe unterwegs sein werden, ganz unabhängig von der Schiffskonstruktion.

Dennoch finde ich ganz allgemein die Idee Schiffskonstruktion als Forschung zu streichen und einen gleichwertigen Effekt durch die Stufe der Raumschiff Fabrik zu gewähren immer besser. Warum sollte eine neue Werft auf einer Kolonie eigentlich -von der Bauzeit einmal abgesehen- gleichwertige Schiffe zu einer der stark ausgebauten Werft auf dem Hauptplaneten produzieren können?

Beste Grüße

Morlon
Beiträge: 14
Registriert: 10. Feb 2017, 19:14

Re: Schiffskonstruktion

Beitrag von Morlon » 16. Mär 2019, 00:56

Firebat,

I fully agree with your sayings. I don't remember well because i started X-wars towards the end and i never really built heavy ships but i think i could build T1/virus lights above 1k/1k at a rate of 15 to 20 per hour in one shipyard. This meant 150 to 200 MP/hour. Would really like to know if this ratio is achievable.

We might be crossposting so Mr. moderator sorry for the load !

Okki
Beiträge: 14
Registriert: 5. Feb 2019, 18:20

Re: Schiffskonstruktion

Beitrag von Okki » 16. Mär 2019, 11:57

Die Forschung Schiffskonstruktion erhöht pro Stufe die Werte aller Waffen- und Verteidigungssystem um 5% des Basiswertes.

Benutzeravatar
firebat
Beiträge: 104
Registriert: 31. Jan 2019, 16:44

Re: Schiffskonstruktion

Beitrag von firebat » 17. Mär 2019, 02:21

Hi,
Okki hat geschrieben:
16. Mär 2019, 11:57
Die Forschung Schiffskonstruktion erhöht pro Stufe die Werte aller Waffen- und Verteidigungssystem um 5% des Basiswertes.
Vielen Dank Okki, die Info hilft schon weiter.

Nach meiner Schiffskonstruktionsforschung (Stufe 8 ->9) war jedoch der Effekt kleiner als 5 % und eher im Bereich um 3 %, z.B. verbesserte sich der Leichtmetallpanzer M1 von 28 -> 29 Def (~ 3,6 %)

Ich habe mit Okki gesprochen und habe die Formel zur att/def Berechnung der Schiffskomponenten aus dem Spiel gebuddelt. Ich führe die Formal anhand des Leichtmetallpanzers M1 vor.

Meinem aktueller Forschungsstand: Metallurtie 6, Erw. Legierungen 0 und Schiffskonstruktion 8 -> 9

Code: Alles auswählen

Grundwert(Anmerkung1): 15 
Faktor = 1 + (Met - 1) * 0,1 + EL*0,1 + SK * 0,05
       = 1 + 0,5 + 0 + 0,4 = 1,9 

SK8: Grundwert * Faktor = 15 * 1,9 ~ 28 (es wird abgerundet)
SK9: 15 * 1,95 ~ 29


Im Faktor werden die Forschungen jeweilig zu 10 % oder 5 % aufsummiert. Das reduziert aber den effektiven Faktor: 1,95 / 1,9 ~ 2,63 % (Abweichung durchs Runden). Durch das Aufsummieren vermindert sich der Effekt durch die Forschungen, je höher der Forschungstand wird.

Nun kann man allerdings überlegen, wie sich die Werte verändern, wenn SK echte 5 % oder Met. und Erw. Leg. echte 10 % bringen:

Code: Alles auswählen

Grundwert *1,1^<metstufe-1> * 1,1^<Erw.Leg> * 1.05^<SK-Stufe> 
SK8: 15 * 1,61 * 1,48 = 15 * 2,38 ~ 35 (abgerundet) 
SK9: 15 * 1,61 * 1,55 = 15 * 2,50 ~ 37 (abgerundet)
Nun haben wir gesehen, dass SK in die Schiffskomponenten wie eine normale Forschung zu 5 % eingeht. Der Nutzen von Forschungen vermindert sich mit steigenen Forschungsstufen. Das ist natürlich ein interessantes Mittel fürs Balancing, da dadurch Push-Accounts mit hohen Forschungsstufen sich nicht mehr so deutlich von der Masse absetzen können.

Anmerkung 1): Der Grundwert kann sich ggf. durch Rassenboni verändern. Terraner bekommen als Beispiel echte 5 % auf Raketen. Da ich allerdings Bugserianer bin, und Bugs dort keinen Bonus bekommen, habe ich das mal aus der Formel geworfen.

Beste Grüße

knoffhoff
Beiträge: 16
Registriert: 26. Jan 2019, 10:45

Re: Schiffskonstruktion

Beitrag von knoffhoff » 17. Mär 2019, 09:05

Vielen Dank für die genaue Erklärung. Als kleine Anmerkung nur der Hinweis, dass Okkis Aussage stimmt, da er von 5% des Basiswertes sprach und dies ist ja exakt so in der von dir ermittelten Formel abgebildet (5% von 15 kommen pro SK dazu). Die Implikation auf das Balancing beim Pushen durch die Wahl eines linearen anstatt exponentiellen Ansatzes ist auf jeden Fall interessant.

Antworten