Geheimdienstzentrum überarbeiten

Antworten
Trelaine
Beiträge: 77
Registriert: 1. Feb 2019, 21:00

Geheimdienstzentrum überarbeiten

Beitrag von Trelaine » 24. Mai 2019, 22:05

Nach der letzten Änderung, dass jetzt sowohl das Ziel des Techklaus als auch der Kopierende entsprechende Forschungszentralen-Stufen benötigen, ist das Kopieren fast vollständig zum Erliegen gekommen, d.h. der Nob hatte nicht mehr wirklich die Vorzüge wegen dem man die Rasse ausgewählt hatte. Einzig durch Absprache innerhalb einer Allianz oder mit Verbündeten konnten Klaukolos etabliert werden, um das Kopieren von interessanten Techs zu ermöglichen. Warum sollte sich auch jemand eine FZ auf eine Kolo setzen, wenn er diese nirgendwo für benötigt? In Kombination mit der Tatsache, dass eine Spioabwehr >15 jeden Kopierversuch erfolgreich verhindert hat. Die Tatsache, dass die Nummer 2 beim TT forschen, das nach Nachforschen der Techs auf die Nummer 1 nach der letzten Änderung am GdZ komplett eingestellt hat, spricht Bände, er hat eingesehen, dass er keinerlei Chance hat sich jemals an die Nummer 1 heranzukopieren. Das heißt einmal im Vorteil, ist dieser nicht mehr einzuholen.

1. Die Spiostation und die Spionageforschung sowie die Forschung der Erweiterten Spionage müssen bei der Berechnung der Kopierchancen ein Rolle spielen, sonst ist es sinnlos diese zu forschen. Diese Runde sind diese Forschungen nur benötigt worden um potentielle Techdiebe abzuschrecken, d.h. die Allmächtigkeit der Spioabwehr muss abgeschafft werden (warum sollte ich mit Spionagestation 60 und Spionageforschung 100+ bei jemanden scheitern der Spionage 15 und Spioabwehr 15 hat?).
VR schrieb irgendwann
Ein Nob kann gern Highend Tech´ler werden, dann muss er aber auch den "Preis" zahlen und mal ein Risiko eingehen. Die normalen Forscher "zahlen" viele Rohstoffe und investieren Zeit.

Der Nob zahlt ja auch gern einen Preis, indem er für viele Millionen Ress zum Beispiel seine Spionageforschung erhöht und seine Spionagestation ausbaut, macht er nur momentan nicht, da ihm das ja kein Vorteil bringt. Bei Xw war es dann oft die Entscheidung wenn man kopieren wollte, das man den dafür vorgesehenen nur noch mit Geheimdienstzentrumausbau und Spionagestationausbau auslasten musste und in der Zeit keine Minen bauen konnte, was ohne entsprechende Kompensation durch Raiden schnell zu Problemen führte. Das war diese Runde nicht der Fall, man konnte sowohl kopieren als auch Minen ausbauen, da man sich nicht wirklich für einen Kopieraccount spezialisieren musste.

2. Das bauen von Forschungszentrum auf Kolos muss für andere einen Vorteil bringen oder aber für die Nutzung z.B. der Raumschiffwerft Pflicht sein. Wie wäre es mit dem Konzept, dass sich die Forschungszeit durch die Addition aller FZ auf allen Planeten ergibt? Dann wäre es wieder für andere interessant auf allen Planeten auch FZ zu bauen.

3. Der Ausbau des GdZ muss sich lohnen, diese Runde musste man einmal Ress ausgeben und bis auf Stufe 15 bauen, danach war der weitere Ausbau eigentlich Ressverschwendung, d.h. das Tech kopieren selber muss teurer werden und dies kann durch den weiteren Ausbau gesenkt werden.
Beta 3: B-K --> Killy --> LFT --> G-S-L [Demiurg / Trelaine]
Beta 4: G-S-L [Trelaine / Hofnarr]
Beta 5.1: G-S-L --> P-C [Hofnarr / Naclador]
Beta 5.2: HF
Runde 6: NoS [Natalie_Portman]
Runde 7: G-S-L --> SGN [Suppenkasper / Phrasenschwein]
Runde 8: SGN [J0ker]
Runde 9: -GC- [von_Munchhausen]
Runde 11: SGN [Hans_Sarpei]

Benutzeravatar
Tassil
Beiträge: 49
Registriert: 10. Feb 2019, 14:42

Re: Geheimdienstzentrum überarbeiten

Beitrag von Tassil » 31. Mai 2019, 18:37

volle Zustimmung
Bunt ist das Dasein und granatenstark!

Warrior
Beiträge: 198
Registriert: 10. Okt 2017, 11:46

Re: Geheimdienstzentrum überarbeiten

Beitrag von Warrior » 1. Jun 2019, 23:48

Volle Zustimmung, erwähnenswert wäre noch zu sagen, dass "Alchemistenspray" und "Bug Volksmusik" viel zu mächtig waren.

Was man da an res vernichten konnte war nicht mehr feierlich ;)

Würde Alchemistenspray auch auf 25% Aufladungskosten hochballern ansonsten zu krank wirkungsvoll selbst bei Spioabwehr 50!
League of Lords HC

Bild

Daigoro
Beiträge: 206
Registriert: 6. Nov 2016, 02:46

Re: Geheimdienstzentrum überarbeiten

Beitrag von Daigoro » 19. Aug 2019, 17:30

Ich stimme Trelaine in allen erwähnten Punkten zu, was das GdZ angeht.

Antworten